Schon wieder ein Channeling…

Die Seele des Menschen ist mit der göttlichen Urquelle verbunden. Auf immer und ewig. Über den Menschen lernt die Seele irdische Abhängigkeiten, Emotionen und mehr. Sie ist wissend, bewusst und immer verbunden.

Was gibt es für einen Grund, das irgendwelche „Himmelswesen“ über (menschliche) Channelings dem Menschen Versprechungen machen!? Immer mehr dieser „Wesen“ erscheinen auf der Bühne des Menschen und diskreditieren die anderen Wesen als falsche Botschafter. Sie reden alle von der kommenden Bewusstheit.

Schürt dieses nicht die Dummheit und Verantwortungslosigkeit der Gläubigen? Mit ihrem Licht & Liebe stellen sie sich über die anderen Menschen, im Bestreben besser zu sein harren sie nun auf die kommende Zeit der Bewusstheit und der Freude. Immer wieder angestachelt von diesen „Himmelswesen“ mit ihren monotonen Wiederholungen und Offenbarungen. Mit den direkten Ansprachen an die, die an sie glauben, dass sie zu den „besseren“, zu den Lichtarbeitern gehören und „nur“ warten sollen auf die bessere Zeit. Sie frönen den Egos der Gläubigen und deren Hoffnungen und Erwartungen. Doch sie führen diese in die Untätigkeit, in die Lähmung. Ohne dass sie ihre Lähmung bemerken, warten diese lächelnd auf die Veränderung, auf die Versprochene. So ist es einfach für diese „dunklen“ Wesen die Menschen zurück zu halten von ihrer Verantwortung. Anstatt anzufassen beim Wandel der Zeit geben sie lieber Licht & Liebe den revoltierenden Kräften, die jetzt am Wandel arbeiten zum Wohle der gesamten Menschheit, aber sie verstehen deren Arbeit nicht!

Wenn jemand verbunden ist, so ist es doch die Seele. Solche „Himmelswesen“ führen die göttliche Ordnung ins Absurde, so sie mit den Menschen „reden“. Dafür ist noch immer die Seele zuständig!

Doch solange sich die Menschen darauf einlassen, halten sie an Altem und an starren Konstrukten fest und bleiben in ihrer Unbewusstheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*