Menschsein, was bedeutet das?

Menschsein, was bedeutet das?
Elendes Leben in moderner Sklaverei
Geführtes Leben am Abgrund
zum Wohlgefallen einiger müssen alle anderen schuften
bekommen beigebracht zu lernen
was sie lernen sollen und dürfen
anderes ist verboten
Gefühle sind verboten, Emotionen erlaubt
so sind sie abhängig von dieser schnöden Welt

Menschsein, was bedeutet das?
Wut und Hass der Massen zu steuern
Liebe vorzugaukeln als erreichbares Ziel
der achso guten Menschenkinder
doch eingepfercht in Slums zu verkümmern
schaut euch doch um, wieviel Elend es gibt
Menschen, die elendig verhungern
und die Mafia der Politiker mit ihren fetten, dicken Bäuchen
predigen dem Mob, ändert es, spendet Geld!
All die Kranken, die sterben, da sie kein Geld besitzen
und die Mafia der Pharmaindustrie wohl singend
wir retten euch mit unseren Medikamenten
doch ist keiner interessiert von denen an der Gesundheit
denn dann würden sie nichts mehr verdienen
und lügen uns den Bauch voll, was Krankheiten sind

Menschsein, was bedeutet das?
Gegenseitig zu bewerten, von klein auf gelernt
Notensystem, um besser zu sein als mein Nachbar
Schuld, Schuld, Schuld zu sein für alles
Auferlegt in Kinderschuhen, die schon immer uns zu klein waren
Rennt jeder hinter dem Gelde her, um das Recht zu erhalten
leben zu dürfen! Aaaahhhh, was für ein Krampf!
Der Nestle Boss sagt doch glatt, es gibt kein Grundrecht auf Wasser
ein jeder hat dafür zu zahlen und kauft eine Quelle nach der anderen auf
Mit Waffengewalt werden die Durstenden in Afrika von seinen Quellen fern gehalten
und ich soll gegen Hunger in der Welt spenden!?
Und die Werbung vermittelt mir wieder das Gefühl
Ich brauch ein neues Handy, ein neues Auto, einen neuen Schuh

Menschsein, was bedeutet das?
Es bedeutet nichts
Leer zu sein, ohne Energie
Zu zahlen, damit ich leben darf
Wer hat mich denn gefragt?
Wo gibts meine Unterschrift unterm Vertrag?
Wo gibts mein Einverständnis zu dieser Misanthropie?
Wo ist der, dem ich mein Leben in die Hand gab?
Zeig mir meinen Vertrag!
Und das Absurdeste überhaupt,
der Mensch hat kein Recht auf’s Beenden seines Lebens
Eingesperrt wird er zu seinem Wohle
damit er bald entlassen wieder zahlen kann
solang verdient die Pharmaindustrie an ihm
und auf der Strasse verhungert ein kleines Kind

Menschsein, was bedeutet das?
uns geht es so gut, dass wir als Veganer aufschreien
über die grausam gehaltenen und ermordeten Tiere
über Massentierhaltung, Antibiotikagaben, Aspartam etc.
AD(H)S, Polizeigewalt, Terror und Alkaida
Denken noch immer Obama ist einer der Guten und Putin der Mörder
Uns geht es einfach zu gut
Denken über unsere nächste Therapie nach
was könnt ich denn heute für ein Problem haben!?
Lass mal überlegen, vielleicht Menschsein?

Menschsein, was bedeutet das für mich?
Freiheit, Liebe, frei sein von Schuld, Leben aus eigener Kraft
Beizusteuern zum Gemeinwohl, ohne Geld
Denn ohne Geld, gäbe es all die Probleme nicht, die wir zur Zeit haben
Jeder Mensch hätte genügend zu essen und zu trinken
wir alle hätten Luxus und könnten die Tage geniessen
Produziert wird nur noch das, was wir wirklich brauchen
Die Umwelt ist vollkommen sauber, denn Abfall zu entsorgen kostet nichts
Die saubersten Produktionsanlagen arbeiten für uns, denn es kostet nichts
Keinen sozialen Abstieg mehr bei Arbeitslosigkeit
denn nur wenige arbeiten, weil sie Spass daran haben
Zeit zu haben zu lernen und zu lehren,
was Menschlichkeit, Ethik, Liebe wirklich ist und bedeutet
doch,
bis dahin,
vergiesse ich jeden Tag
eine Träne für meinen Traum…

srn
pic © Chepko Danil – fotolia.com

Eine Träne jeden Tag für meinen Traum

Eine Träne jeden Tag für meinen Traum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*